Spender werden

Mitglied werden

Herzlich willkommen bei deiner Wertegemeinschaft für ein gutes Leben. Wir sind Kooperationspartner von Achtsamland und anderen ökologischen Unternehmen mit einer gesunden Wertebasis. Hilf mit einen lebendigen und natürlichen Lebensraum zu gestalten. Für die Natur. Für die Gesellschaft. Für Dein persönliches Wachstum.

Lerne uns kennen

Wir sind Menschen wie Du. Ob Schüler, Handwerker, Arzt, Künstler oder Unternehmer. Ob Single, Eltern oder Rentner. Uns alle vereint das Bestreben, einfach zu leben. Die Betonung liegt auf EINFACH. Und auf LEBEN. Manchmal ist das Eine wichtiger, manchmal das Andere.

Von kompliziert, megaschnell und unehrlich haben wir die Nase voll. Immer höher, immer weiter, immer mehr und immer schneller schadet nicht nur unserer Umwelt, sondern auch unserem eigenen Leben.

Dennoch wollen wir nicht zurück in die „gute alte Zeit“. Wir schauen nach vorne. Wir lieben und unterstützen das Prinzip „Cradle to cradle“. Wir begrüßen und nutzen Technik, die dem Menschen dient. Wir vertrauen dennoch unserem natürlichen Instinkt und wollen der Technik unser Leben nicht überlassen.

Wir unterstützen und nutzen Digitalisierung – das Trendwort, nach dem sich alles ausrichten soll. Wir verstehen unter Digitalisierung die Verbindung zwischen Natur und Technik, zwischen Biosphäre und Technosphäre, zwischen Leben und lebenslanger Bildung. Wir nutzen Digitalisierung, um Prozesse „einfacher“ zu machen, damit mehr Zeit für das „Leben“ vorhanden ist.

Denn „Einfach“ bedeutet für uns nicht mehr Bequemlichkeit, sondern den Fokus auf das Wesentliche in unserem Leben zu richten. Mehr Zeit. Mehr Miteinander. Mehr Füreinander. Wir wollen „einfach leben“. Unterstützend und aufbauend.

Wie? Nimm dir Zeit, tauch ein in unsere virtuelle Welt und vor allem: Sei dabei. Für Dich. Für unsere Gesellschaft. Für die Natur. Für eine „gesunde Welt“, die „einfach“ den natürlichen Kreislauf des Lebens liebt und wertschätzt.

Was wir glauben

 Gemeinsame Werte und Interessen schaffen einen Raum des Verstanden-werdens und der Freude. Wir wollen das Leben genießen. Mit gutem Gewissen, klarer Absicht und dem guten Gefühl, unsere Welt für uns selbst und unsere Nachkommen sicherer und lebenswerter zu machen.

Es ist an der Zeit, jeglichen unwürdigen Wettbewerb zu beenden. Wir glauben, dass gemeinsames Definieren eines Werteverständnisses und darauffolgende Projekte in Co-Creation die Basis des notwendigen Wandels in unserer Gesellschaft sein werden.

Wir folgen der ethischen Kultur und stützen uns vor allem auf folgende Werte:
Achtsamkeit, Freundlichkeit und Respekt.
Inspiration zur stetigen Weiterentwicklung zu suchen – und nach Möglichkeit Anderen anzubieten –
ist uns ebenso wichtig wie Ermutigung und Motivation für unseren Nächsten zu sein.
 

Mission und Vision

Jede Idee braucht die richtige Zeit. Wir sind fest davon überzeugt, dass es an der „richtigen Zeit“ ist, unsere Idee von einer „Wertegemeinschaft für ein gutes Leben“ mit Dir zu teilen. Sei mit dabei einen „lebendigen und natürlichen Lebensraum“ zu gestalten. Lerne unsere Vision, unsere Mission und die Menschen mit ihren Geschichten kennen und erfahre, warum sie Teil dieser Wertegemeinschaft sind.

Jede Idee braucht die richtige Zeit. Wir sind fest davon überzeugt, dass es an der „richtigen Zeit“ ist, unsere Idee von einer „Wertegemeinschaft für ein gutes Leben“ mit Dir zu teilen. Sei mit dabei einen „lebendigen und natürlichen Lebensraum“ zu gestalten. Lerne unsere Vision, unsere Mission und die Menschen mit ihren Geschichten kennen und erfahre, warum sie Teil dieser Wertegemeinschaft sind.

Lebendig und Einfach

Unsere Vision:
Eine zukunftsorientierte, wertschöpfende und ökologische Wertegemeinschaft.

Die Ära des ewigen Gegeneinander hat global versagt. Wir brauchen keinen unwürdigen Wettbewerb mehr. Immer mehr, immer höher, immer schneller, und immer weiter ist nicht die Lösung.

Suchen wir das Beste im Anderen und für den Anderen. Entwickeln wir die freieste Variation unseres Selbst. Arbeiten wir Hand in Hand. Mit Herz und Verstand. In Liebe, Achtung und Respekt.

Wir wollen uns nicht länger antreiben (lassen), sondern mutig und freundlich herausfordern, miteinander Großes zu erschaffen.

Unser Ziel – Co-Kreation!

So erreichst Du uns

Gemeinnütziger Verein
Lebe einfach e.V.
Vorsitzende Claudia Rhein
Auf dem Hof 22
67744 Löllbach

Telefon: +49 6753 1309007
E-Mail: info@claudia-rhein.de

Vereinszweck
Satzung: Hier downloaden
Beitragsordnung: Hier downloaden

Vereins- und Spendenkonto:
Volksbank Lauterecken
IBAN DE50 5409 1700 0040 5175 02
BIC GENODE 61 LEK

Zusammen in Freude!

Unsere Mission: 
Menschen mit Interesse an Ökologie und Nachhaltigkeit zusammenbringen.

Menschen archaische Kenntnisse zur Stärkung der Selbstwirksamkeit vermitteln.

Einfaches Leben und Heilung auf zeitgemäße Art lehren.

    Unterstütze uns mit Deiner Spende

    Wir sind ein gemeinnütziger Verein. Finanzielle Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Wir stehen für eine Förderung eines friedlichen Miteinanders in einer ethisch geprägten Wertegemeinschaft. Der Verein bekennt sich zu folgenden Werten: Achtsamkeit, Respekt und würdevollen Umgang mit sämtlichen Lebensformen, Inspiration zur stetigen Weiterentwicklung sowie die Förderung von artgerechtem Leben und Gedeihen für einen nachhaltigen Umwelt- und Naturschutz im Sinne der Landschaftspflege des Bundesnaturschutzgesetzes.

    Mit Deiner Spende unterstützt Du die ehrenamtliche und gemeinnützige Arbeit. Wir freuen uns auf Deine Spende. Als besonderes Dankeschön erhältst Du einen Einkaufsbonus in unserer Hofmanufaktur.

    Vereinszweck
    Satzung: Hier downloaden

    Spendenkonto:
    Volksbank Lauterecken
    IBAN DE50 5409 1700 0040 5175 02
    BIC GENODE 61 LEK

    Regional vernetzt

     

    Du machst irgendwas richtig Gutes für die Umwelt, für Mensch, Tier oder Pflanze? Du hast Hervorragendes zu bieten aber keine Lust, Zeit oder Ahnung, dies den Menschen nahezubringen? 
    Melde dich bei uns – wir bringen Gutes zusammen!

    Weil wir an die Kraft der Vernetzung glauben, hier nun ein paar Adressen für richtig gutes Leben in unserer Region.

    Ökologisches

    Apikultura Palatina – Pfälzer Bienenkultur

    Eines unserer Vorbilder für die Vereins-Imkerei:
    Jan-Dirk Bunsen. Bioland-Imker von Beginn an…
    „Unsere Wander-Imkerei liegt in einem kleinen Weiler im Pfälzer Bergland.
    An einem besonnten Hang mit Blick auf die Berge haben wir unser Imkerei- und Wohngebäude errichtet…“

    Heilsames

    Naturheilpraxis Aline Sitter

    „Eine der großen Freuden für mich ist die, dass die Traditionelle Chinesische Medizin uns viel über uns selbst und über die Natur lehrt. Sie bringt uns näher zur Natur, näher zur wahren Freude am Leben und sie verleiht uns einen Sinn für das rechte Maß. Dies ist eine Bereicherung für das eigene Leben, weil wir mehr von unserem Körper, unserem Geist und unserer Seele verstehen lernen.“

    Kreatives

    Wunschkunden automatisch anziehen!

    Wir bringen Unternehmen und Selbstständige in Resonanz zu ihren „idealen“ Kunden. Das Ergebnis: Loyale Kunden, die bereit sind, höhere Preise zu zahlen.

    Handwerkliches

    Schleifdienst Rhein

    Wir schärfen Rund-, Kreis-, Quetschmesser u.ä. für die Industrie nach.
    Außerdem schärfen wir Holzbearbeitungswerkzeuge aller Art, z.B. HM – Kreissägeblätter, CV – Kreissägeblätter, Bandsägeblätter, Motorsägeketten,Hobelmesser und Ober-, Profil- und Füge-Fräser.

    Ökologisches

    Mühle-Kruskop

    Die regionale Getreidemühle mit bester Bio Qualität. Alle Produkte der Mühle Kruskop sind Bioland zertifiziert und werden per Hand für Sie abgefüllt. Handwerk seit 1517.

    Heilsames

    St. Jakobus Gesellschaft Rheinland-Pfalz-Saarland e.V.

    Geschichte auf dem Weg erleben
    Durch die Zeit reisen
    Gemeinschaft auf dem Weg leben

    Kreatives

    Raum Ton Kunst Astrid Köhler

    Astrid Köhler wurde am 21. Juni 1965 in Hundsbach, Kreis Bad Kreuznach geboren. Dort wuchs sie im Kreise ihrer vier Geschwister auf,besuchte das Gymnasium in Kirn und absolvierte dort ihr Abitur. Schon sehr früh erkannte Astrid Köhler ihr kreatives Potential und den Wunsch nach künstlerischer Ausdrucksmöglichkeit. Über einige Umwege fand die gelernteJuwelen-Goldschmiedin zur Töpferkunst und dekorativer Gebrauchskeramik. 

    Handwerkliches

    Ökologisches

    Govinda

    Das Unternehmen Govinda ist spezialisiert auf die Entwicklung natürlicher und gesunder Nahrung mit biologischen Rohstoffen. Mit Freude und Begeisterung stellt Govinda hochwertige und innovative Bio-Lebensmittel her, die Mensch und Natur zugute kommen.

    Heilsames

    Tierarzt Dr. Alois Schwahn

    Der Tierarzt unseres Vertrauens. Einer, die nie nie aufgibt!

    Kreatives

    Handwerkliches

    Ökologisches

    Regionales Saatgut

    Landschaftenschmecken in Oberstreit. Hier finden Sie Samen von Pflanzen, die nicht ganz alltäglich sind. Nicht bio zertifiziert aber aus eigenem Nachbau und ans deutsche Klima angepasst.

    Samen-Raritäten, bewährte und historische Sorten sowie interessante Neuzüchtungen für den neugierigen Biogärtner
    Alle Sämereien sind samenfest, dh. Sie können die Pflanzen über das gewonnene Saatgut vermehren.

    Heilsames

    Coaching – Supervision – Seminare – Vorträge

    Entfalten Sie mit Spürhin® auf ganz natürliche Art und Weise ein Selbstbewusstsein, das sowohl Ihrer beruflichen Gestaltungskraft als auch Ihrer Lebenszufriedenheit und gesunden Frische dient.

    Kreatives

    Handwerkliches

    Text

    Die Menschen in unserem Verein

     

    Jeder hat seine Geschichte, warum er Teil dieser Gemeinschaft ist. Einige von uns werden die ihrige im Laufe der Zeit hier erzählen.

    Claudia

    Leukämie, Epilepsie, Tachykardie, Neurodermitis – euch allen gebührt mein Dank. Asthma, Borreliose und Arthrose – auch ihr ward meine guten Wegweiser. Diese „Krankheiten“ und einige mehr haben meine Kinder und mich zur Einsicht gebracht, dass es anders gehen muss. Da es keinen einzigen dieser „Weckrufe“ mehr in unseren Leben gibt, zeigt mir, dass es auch anders gehen kann…

    Für mich persönlich nenne ich dieses Leben: Wachsein in der Stille. Mein Tagesziel an jedem Morgen: Inspiration mit Genuss und vor allem: Freude!

    Ruth

    Das älteste und meist auch fitteste Gründungsmitglied…

    Als Mutter von acht Kindern und Oma unzähliger Enkel kann ich mich nur wundern, warum die jungen Leute sich wundern, dass sie so oft krank sind. Bei den vielen Fertiggerichten und Fastfood-Zeugs!

    Sich um seine Liebsten kümmern, morgens beizeiten aufstehen und den Tag mit Sinnvollem beginnen hält den Menschen lange gesund, glaube ich.

    Heidi

    Ralf

    Hallo, ich bin Ralf. Seit Kindertagen mit Bienen, Schafen, dem Wasser und dem wunderschönen Rheinland-Pfalz-Land verwurzelt.

    Als leidenschaftlicher Imker bin ich tief ins Thema wesensgemäße Bienenhaltung eingetaucht und weiß, dass Viele einfach mehr bewegen als Einzelne.

    So bin ich froh, dass es einen Verein wie Lebe-einfach e.V. gibt. Hier können wir voneinander und miteinander lernen, die Biene wie auch andere Lebewesen zu schützen.

    Leon

    Das bisher jüngste Vereinsmitglied.

    „Hallo, ich bin Leon. Ich mag es gerne, raus zu gehen, zu schwimmen, radfahren und ich bin im Verein, weil ich nicht möchte, dass wir die Welt weiter verschmutzen.

    Ich freue mich, dass ich diesem Verein beitreten konnte, um die Welt dadurch ein bisschen besser zu machen.“

    Helga

    Guten Tag allerseits, mein Name ist Helga.

    Für mich ist die gesunde Ernährung eine sehr wichtige Sache. Was kann ich essen, damit es meinem Darm gut geht? Damit ich satt und zufrieden und nicht krank werde beim essen. Mein erstes Brotbacken hat mir die Augen geöffnet.

    Was mir auch wichtig ist? Dass die Tiere nicht aussterben! So viele Arten verschwinden einfach von der Erde, ohne dass wir es bemerken. Dass wir die Bienen brauchen, wissen wir mittlerweile wohl alle. Aber was ist mit all den anderen Arten??

    Ich bin im Verein, weil hier darüber gesprochen wird, weil hier einfache Menschen sind, die sich praktisch und unterstützend damit auseinandersetzen.

    Ingrid

    Seit vielen Jahren arbeite ich in einem großen Krankenhaus.
    Dort – wie auch in meinem privaten Umfeld – fällt mir auf, wie wichtig das Thema Nachhaltigkeit ist.

    So viele Dinge können nicht wiederverwendet werden und da braucht es dringend Innovation. Wir sollten die Zukunft der Erde für eine gute Zukunft unserer Nachkommen schützen. Bei Lebe-Einfach sehe ich diese innovativen Gedanken und erste Umsetzungen.

    Je mehr wir sind, desto mehr können wir erreichen!

    Steffi

    Schon als Kind wollte ich immer Menschen helfen und entschied mich deshalb für einen entsprechenden beruflichen Weg. Lange Zeit habe ich alte Menschen als Ergotherapeutin unterstützt, als Mitarbeiterin eines Pflegeheimes wie auch im eigenen Unternehmen.

    Heute helfe ich jungen geflüchteten Menschen, sich in Deutschland einzuleben.

    Ein Grund, Lebe-einfach beizutreten, war mein Glaube, dass man in einem Netzwerk dauerhaft viel mehr Gutes bewirken kann. Ich will keine Massentierhaltung, sondern eine artgerechte Tierhaltung unterstützen. Mir ist es wichtig, auf unsere Ressourcen zu achten, die Umwelt zu schonen und natürlich auch, gesund zu leben.

    Jürgen

    Mit Jürgen spricht man mich an und ich freue mich wenn diese Familie wächst.

    Hier dabei zu sein, komplettiert meine Lebensphilosophie. Es ist mir wichtig, global / politisch zu denken und handeln und dabei auf meinen ganz persönlichen ökologischen Fußabdruck zu achten.

    Fleisch und Wurst esse ich aus ökologisch- und tiergerechter Haltung aus Überzeugung.

    Claudia M.

    Susanne

    Hallo, mein Name ist Susanne.

    im Juni 2020 bin ich von der Stadt aufs Land umgesiedelt.
    Die schöne Natur, die Ruhe die man hier findet, tragen zu meinem Wohlbefinden und zu meiner Gesundheit bei.
    Das Thema Gesundheit hat mich mein ganzes Berufsleben begleitet.
    Mann kann sagen, von der Pille (Pharmaindustrie) zum Menschen (Pflege, Qigong und Prävention) habe ich viel wertvolle Erfahrung gesammelt und Ausbildungen absolviert.
    Nun begleite ich seit kurzem Senioren in der Pflege und als Betreuungsassistentin in Meisenheim.
    Kaum fußgefast, geht es gleich wieder mit Ideen los.
    Wie wäre es mit einem Barfußwanderweg für Senioren.
    Hier können wir lehrreiches, mit der Sturzprophylaxe und den wunderbaren
    heilenden Eigenschaften des Waldes kombinieren.
    Ganz unabhängig vom Spaß der dabei entsteht und sehr heilsam ist.
    Laden wir noch einige Kindergartenkinder zu dem Erlebnis ein.
    Schon haben wir Synergien des Lernens und der Heilung erschaffen.
    So leicht ist das. Brauchst du noch eine Idee…….?
    Mein zweiter Name ist Ideengeberin:)))

    Detlef

    Marlise

    Konstantin

    Jutta

    Michael

    Isabella

    Achim

    Jerome

    Hi, ich bin Jerome. Ich unterstütze den Verein im Bereich IT.
    Hier im Verein kann ich viel Neues lernen, ich selbst spüre meine Weiterentwicklung und Entfaltung und das tut einfach gut.

    Ich konnte bisher nicht nur meine Fähigkeiten im Bereich IT verbessern, sondern auch viel über ein gesundes und vitales Leben lernen. Generell fühle ich mich wacher, wohler und spüre, dass mein Immunsystem stärker geworden ist.

    Michael

    Vereinszweck Gemeinnützigkeit

    Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke „der Abgabenordnung.

    Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

    Zweck des Vereins ist:

    • Förderung eines friedlichenMiteinanders in einer christlich verwurzelten Wertegemeinschaft. Die Vereinsmitglieder bekennen sich zu folgenden Werten: Achtsamkeit, Respekt und würdevollen Umgang mit sämtlichen Lebensformen – Inspiration zur stetigen Weiterentwicklungsuchen und nach Möglichkeit selbst sein – Ermutigung und Motivation für Andere sein.
    • Förderung von artgerechtem Leben und Gedeihen sämtlicher Lebewesen, was die  Förderung von nachhaltigem Umwelt-und Naturschutz, der Landschaftspflege im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes und der Naturschutzgesetze der Länder, des Umwelt- nd Gewässerschutzes beinhaltet.
    • Erprobung und Umsetzung von ökologischer, klimaschonender und sozialer Landbewirtschaftung – insbesondere Permakultur – und Förderung von Biodiversität.
    • Förderung des Tierschutzes unter besonderer Berücksichtigung der Insekten- und freilebenden Vogelwelt und das Eintreten für die Belange des Umweltschutzes einschließlich der Bildungs-und Forschungsarbeit in allen Satzungszweck-genannten Bereichen.
    • Förderung von Kooperation und Co-Creation mit Menschen, Organisationen und Einrichtungen, die gleiche und ähnliche Ziele verfolgen.
    • Der Erwerb, die Pachtung und Verwaltung von schutzwürdigen Gebieten und landwirtschaftlichen Bauten, die zu einer Revitalisierung und Rückführbarkeit zur ökologisch nachhaltigen Weise führen können.
    • Schaffung von Erfahrungsmöglichkeiten in Naturschutz, biologischem Gartenbau und biologischer Landwirtschaft, sowie gemeinsames Erlernen und die Vermittlung von Kenntnissen darüber.
    • Förderung des Natur-und Umweltschutzgedankens unter der Jugend, im Bildungsbereich und unter Senioren. Ebenso unter Multiplikatoren aus Politik, Medien und Wirtschaft.

    Der Zweck wird verwirklicht durch:

    • Erhalt der Artenvielfalt und die Pflege der Bodengesundheitund damit des Gewässerschutzes.
    • Vernetzungsmöglichkeiten und Seminare.
    • Vermittlung und Anwendung von Kenntnissen und Fertigkeiten von ökologischer, nachhaltiger Landwirtschaft und deren Produktionsbereichen, sowie regionaler und saisonaler Ernährung.
    • Schaffung von Bewusstsein über die Auswirkungen der Nahrungsmittelproduktion auf Natur, Umwelt und Gesellschaft und die Vermittlung von Handlungsweisen, die sich positiv und nachhaltig auf Klima, Ressourcen und Umwelt auswirken.
    • Gleiches für die Auswirkungen von Pflanzenbau, Tierhaltung, Ernährung und deren Produktionsweise auf Natur, Klima und Gesellschaft insbesondere auf den langfristigen Gesundheitszustand des ganzheitlichen Menschen (Körper, Geist und Seele).
    • Das Erhalten, Schaffen und Verbessern von Lebensgrundlagen für eine artenreiche Tier-und Pflanzenwelt sowie das Eintreten für den Schutz der Gesundheit des Menschen vor Schäden durch Umweltbeeinträchtigungen.
    • Die Durchführung von Artenschutzmaßnahmen für gefährdete Tier-und Pflanzenarten.
    • Bodenständige christliche Spiritualität und ökologisches, bewusstes Leben fördern, mit dem Ziel, das überlastete Nervensystem des einzelnen Menschen sowie ganzer Netzwerke und Systeme durch das Erlernen verschiedener Aspekte des einfachen Lebens in den ursprünglichen friedlichen Zustand zurückzuführen.
    • Die Gründung eines Arche-Hofes (GEH)

    Verein mit AmazonSmile unterstützen

    Wenn Du noch nicht an AmazonSmile teilnimmst, melde Dich ganz einfach und kostenlos über Deinen Webbrowser an und unterstütze unseren Verein.

    Wenn Du bei smile.amazon.de einkäufst, unterstützt Amazon eine gemeinnützige Organisation Deiner Wahl, ohne Extrakosten für Dich, mit 0,5% der Summe Deiner qualifizierten Einkäufe.

    Ja, ich will dabei sein

    Ich möchte sehr gerne Mitglied in dem gemeinnützigen Verein LEBE EINFACH e.V. werden. Nachfolgend erhaltet Ihr meinen Aufnahmeantrag. Ich freue mich auf ein gutes Miteinander.

    9 + 6 =

    Bleib'gesund

    Melde Dich jetzt zum Newsletter an und erhalte Deinen 10% Gutscheincode für unseren Online-Shop!

    Achtsamland
    Inspiration mit Genuss
    Hofmanufaktur & Bioladen

    Inh. Claudia Rhein
    Auf dem Hof 22
    67744 Löllbach

    Telefon:
    (06753) 1309007

    E-Mail:
    info@achtsamland.de

    Impressum

    Datenschutz

    Einkaufen

    EinfachBacken

    Pflanzliches

    Schaf & Ziege

    Biene & Mehr

     

    Öffnungszeiten Hofmanufaktur in Löllbach

    Mittwoch 17 - 18 Uhr

    Freitag 09 - 12 Uhr

    Samstag 09 - 12 Uhr